Verantwortung

Transparenz und Verantwortung in der gesamten Lebensmittelkette werden immer wichtiger. Wir tragen dazu bei, indem wir sicherstellen, dass unsere Produkte ressourcenschonend hergestellt werden, und dass Zulieferer die Einhaltung unserer sozialen und umweltpolitischen Anforderungen gewährleisten.

Ressourcenschonende Herstellung

Seit dem Entwurf unseres Herstellungsverfahrens Anfang der 90er Jahre haben wir uns auf die Optimierung unseres Energie- und Wasserverbrauchs sowie die Abfallreduzierung konzentriert. Das heißt, dass unsere beiden Betriebe in Dänemark und den USA die Grundsätze der ISO-Norm 50001:2011 für Energiemanagementsysteme befolgen. Unsere einzige Emission ist Wasserdampf.

Weiter unten erfahren Sie mehr zu unserem umweltfreundlichen Verfahren.

Unsere Beschaffungsrichtlinie

Wir beziehen unser gesamtes Soja von genehmigten Lieferanten in Nord- und Südamerika, die die Anforderungen unseres Qualitätsmanagementsystems erfüllen. Darüber hinaus müssen Lieferanten in den USA Mitglieder oder assoziierte Mitglieder der Nationalen Vereinigung von Ölpflanzenverarbeitern sein. Lieferanten in Südamerika müssen die Einhaltung unserer Sozial- und Umweltkriterien belegen.

Weiter unten können Sie unsere Richtlinie zur verantwortungsbewussten Beschaffung lesen

Weitelesen