Zurück Zu News

14.09.2017

Thailändische Studie ermittelt die beste Protein-Investition für Broiler

Produzenten von Broilerküken können zusätzliche 5,74 thailändische Baht pro Vogel und damit das Äquivalent des 34-fachen ihrer Investition verdienen, wenn sie für ihr Starterfutter ein hochverdauliches Sojaprotein von HAMLET PROTEIN kaufen. Dies ist die Schlussfolgerung neuer Fütterungsversuche, die an einer der führenden thailändischen Forschungsuniversitäten durchgeführt wurden. Dabei wurde HP AviStart im Vergleich mit vier anderen häufig eingesetzten Proteinquellen getestet.

Die Befunde der Universität Khon Kaen untermauern die Ergebnisse einer kürzlich durchgeführten Metaanalyse von 19 anderen Fütterungsversuchen, die alle belegen, dass HP AviStart der Top-Performer ist.

Während der 42-tägigen Studie erhielten frisch geschlüpfte Cobb-Broiler in den ersten sieben Tagen ein Starterfutter, das 5 % Fischmehl, fermentierte Soja, hydrolysiertes Schweineprotein oder HP AviStart enthielt. Eine Kontrollgruppe erhielt ein auf Mais und Sojamehl basierendes Starterfutter. Für den Rest der Versuche erhielten die Broiler dann ein identisches Futter.

Höchste Erträge – und besseres Fleisch
An Tag 42 wogen die Broiler, die 5 % HP AviStart erhalten hatten, signifikant mehr als die Broiler der anderen Versuchsgruppen und wiesen bezüglich des Protein- und des Feuchtigkeitsgehalts das Brustfleisch mit der besten Qualität auf. Bei diesen Versuchen stellte sich auch heraus, dass HP AviStart die beste Futterverwertungsrate (FVR) ergab.

„Diese Versuche in Thailand belegen die lebenslange Wirkung, wenn Broilerfutter in den ersten Wochen nach dem Schlupf HP AviStart enthält. In diesem Fall zahlte HP AviStart das 34-fache der ursprünglichen Investition zurück – mit anderen Worten zusätzliche 5,74 thailändische Baht pro Vogel“, so Thikhamporn Charoenwai, Ernährungsspezialist von HAMLET PROTEIN in Bangkok.

Die Konzern-Ernährungsspezialistin Christine Brøkner ist von den neuen Befunden nicht überrascht.

„Weltweit haben Universitäten, Forschungsinstitute und Kunden in etwa 10 Ländern ähnliche Studien durchgeführt. Eine Metaanalyse ihrer Befunde hat gezeigt, dass die Verwendung von HP AviStart unabhängig von Schwankungen der Futtermittelpreise stets von Vorteil ist.“

Vom unausgereiften Darm leicht zu resorbieren
HP AviStart wird durch gleichzeitige enzymatische Verarbeitung von Sojamehl und Hefe hergestellt und ist ein Spezialprotein, das sich durch seine hohe Verdaulichkeit auszeichnet. Dies bedeutet, dass der unausgereifte Darm frisch geschlüpfter Küken die in HP AviStart enthaltenen Nährstoffe leicht resorbieren kann, wodurch ein gesundes Wachstum und die Entwicklung vom ersten Lebenstag an stimuliert werden.

Bei allen in die Metaanalyse aufgenommenen Versuchen enthielten die Starterfutter dieselbe Menge an verdaulichen Aminosäuren und denselben Energiegehalt. HP AviStart wurde in verschiedenen Dosen bis 10 % zum Starterfutter gegeben und im Vergleich zu einer Sojamehlkontrolle und Starterfuttern getestet, die mit Fischmehl, Kartoffelprotein, Maiskleber oder Blutplasma supplementiert worden waren.

Das Gesamtfazit der Studien besteht darin, dass HP AviStart generell am besten abschnitt, indem es das höchste Broiler-Endgewicht und die beste FVR erzielte.

Der Übertragungsmechanismus
Aber warum hat das Spezialsojaprotein weit über die Starterphase hinaus so positive Auswirkungen, wie in den letzten Versuchen in Thailand bestätigt wurde?

Christine Brøkner zufolge liegt die Erklärung im Zotten-Krypten-Verhältnis, das auch als Indikator für die Darmgesundheit bezeichnet wird.

„Forschungsarbeiten haben gezeigt, dass das Zotten-Krypten-Verhältnis mit der Proteinverdaulichkeit verbunden ist. Ein hohes Verhältnis steht auch mit einer guten FVR im Zusammenhang. Dies ist einer der Mechanismen hinter dem lebenslangen Übertragungseffekt von HP AviStart.“

Befunde aus allen Versuchen deuten darauf hin, dass 5 % der beste Ausgangspunkt für die Maximierung von Renditen sind, wenn Starterfutter mit HP AviStart formuliert wird. Bei HAMLET PROTEIN steht stets ein Ernährungsspezialist bereit, um bei weiteren Futtereinstellungen zu helfen, damit die allerbeste Leistung erzielt wird.