Zurück Zu News

21.06.2017

Schnelleres Kälberwachstum bei niedrigeren Kosten mit dem neuen HP RumenStart

Schnelleres Kälberwachstum bei niedrigeren Kosten mit dem neuen HP RumenStart

Qualitativ hochwertiges Spezialprotein stimuliert die Pansenentwicklung des Kalbes

Eine gesunde Pansenentwicklung ist für junge Kälber in den ersten Lebenswochen von kritischer Bedeutung. Das neue HP RumenStart von HAMLET PROTEIN unterstützt diesen Prozess, indem es das Wachstum beschleunigt und die Produktionskosten verringert.

Fütterungsversuche bestätigen, dass Prestarterfutter mit HP RumenStart dazu beiträgt, dass Rosé- und Aufzuchtkälber ihr Schlachtgewicht schneller erreichen und Färsen den bestmöglichen Start in ihre produktive Lebensphase als ausgewachsene Milchkuh erhalten.

Das Spezialsojaprotein ist aufgrund seines niedrigen Gehalts an antinutritiven Faktoren außergewöhnlich und reich an qualitativ hochwertigem, hochverdaulichem Protein und bioverfügbaren Mineralien. Dazu kann es ab Tag zwei nach der Geburt Prestarterfutter zugemischt werden.

Reibungloser Übergang vom Kalb zum Wiederkäuer

„Spezialsojaproteine mit einem niedrigen Gehalt an antinutritiven Faktoren, Trypsin-Inhibitoren und Oligosacchariden werden seit langem in Milchaustauschern für Kälber verwendet. Bis zum heutigen Tag enthielt Prestarterfutter jedoch standardmäßiges Sojamehl, und dies stört die Entwicklung des Kälberpansens“, so Frank van de Kolk, Ernährungsspezialist für Wiederkäuer bei HAMLET PROTEIN.

HP RumenStart wurde entwickelt, um dieses Problem zu vermeiden, indem es eine ungestörte Pansenentwicklung gewährleistet und das Risiko eines Wachstumseinbruchs während des Absetzens minimiert.“

Höhere Gewichtszunahme nach dem Absetzen

In Fütterungsversuchen bewirkte HP RumenStart vier Wochen nach dem Absetzen typischerweise Gewichtszunahmen von 10 kg mehr als bei Kälbern, die ein Standard-Prestarterfutter erhielten. Dies bedeutet, dass Rosé- und Aufzuchtkälber ihr Schlachtgewicht in kürzerer Zeit erreichen, sodass die Gesamtkosten für Futter reduziert werden.

Die hohe Verdaulichkeit und der angenehme Geschmack gewährleisten, dass Kälber aus ihrem Futter den maximalen ernährungsphysiologischen Vorteil ziehen und eine reduzierte Tendenz für Durchfall während des Absetzens aufweisen. Dies alles addiert sich zu einer hohen Investitionsrendite für Produzenten.

Laden Sie den Produktflyer für HP RumenStart hier herunter.

Schauen Sie sich das Video an, in dem Frank van de Kolk die Gründe für die Entwicklung von HP RumenStart erläutert: