Zurück in die Artikelübersicht

Antibiotikaeinsatz in der Geflügelproduktion — der Anfang vom Ende?

Antibiotikaeinsatz in der Geflügelproduktion – der Anfang vom Ende?

Ein Fachartikel von Watt AgNet befasst sich mit der Frage, wie die Verwendung von Antibiotika in der modernen Geflügelproduktion schrittweise eingestellt wird. Der Fachartikel basiert auf einem Seminar mit dem Referenten Brett Lumpkins, PhD, von Southern Poultry Research, der an der IPPE 2017 einen Vortrag mit dem Titel „Ausgleich der Lücke, die durch den eingeschränkten Einsatz von Antibiotika bei der Fütterung von Broilern entsteht“ gehalten hat. Das Seminar wurde von HAMLET PROTEIN ausgerichtet.

Lesen Sie unten den vollständigen Artikel.

(Artikel verwendet mit freundlicher Genehmigung von Watt AgNet.)

Weitelesen